Was ist Bionik?
Bionik setzt sich zusammen aus Biologie und Technik. In der Bionik werden natürliche Vorbilder technisch nutzbar gemacht, vorhandene Produkte verbessert oder völlig neue Technologien am Beispiel der Natur entwickelt.
Grundlagen
Die Bionik zeichnet sich durch eine fachübergreifende Arbeitsweise aus. Naturwissenschaftliche Kenntnisse werden neu verknüpft. Dabei wird in der Ausbildung der Schwerpunkt auf prozessorientiertes Arbeiten gelegt.

Facebook Posts

Westfälisches Institut für Bionik hat Westfälische Hochschules Veranstaltung geteilt. ... See MoreSee Less

25 Jahre Westfälische Hochschule Campus Bocholt

Juni 10, 2017, 2:00pm - Juni 11, 2017, 1:00am

Das Programm auf einen Blick Outdoor Festgelände Buntes und kostenloses Familienprogramm Hop-On Hop-Off-Stadtrundfahrt, Bootfahren, Hüpfburg, Kranfahrt in 60 Meter Höhe, Bullriding, Kletterfelsen, Spielemobil und Schminkstation für die ganz kleinen Besucher Auf der Outdoor Bühne 14:00 Uhr: Eröffnungdurch Radio WMW Moderator Raimund Stroick 14:30 Uhr: „Internationale Studenten“ präsentieren ihre Talente 15:00 Uhr: Siegerehrung des Campuswettbewerbs 15:30 Uhr: Buntes Musikprogramm u.a. mit Beat Boxing und der Studentenband Quiet Fox Noise und der Professorenband Bootlegs 19:30 Uhr: Radio WMW-Party mit Radio WMW-Moderator Lukas Baumann und der VIP Entertainment Band, einer der derzeit erfolgreichsten und besten Cover- und Partybands in Deutschland und DJ Wacho Der Höhepunkt des Tages: 22:30 Uhr: Mega Aqua-Light-Show mit großem Abschlussfeuerwerk 23:00 Uhr: The Party goes on…mit der VIP Entertainment Band und DJ Wacho Hochschulgebäude Vorträge, Informationsstände und Laborführungen 14:00 Uhr – 18:00 Uhr: Vorträge im Hörsaal 1 14:30 Uhr Prof. Dr. Philipp Lensing – Mixed Realities 15:15 Uhr Prof. Dr. Tobias Seidl – Bionik studieren in Bocholt 16:00 Uhr Prof. Dr. Michael Bühren – Energieeffizienz 16:45 Uhr Prof. Dr. Martin Schulten –Digitalisierung — Evolution oder Revolution? 17:30 Uhr M.Sc. Maximilian Pascher – Zuhause eigenständig leben im Alter An Infopoints stellen sich die Studiengänge des Campus Bocholt vor. Die ideale Gelegenheit für Insiderinformationen. Spannend wird es bei Laborvorführungen und Laborführungen. Unter anderem wird zu sehen sein: • FIRE - Mit dem Laptop zum löschen. • Von Punktwolken zum 3D-Modell • Der Weg zum “intelligenten” Auto • Virtual Reality zum Anfassen • Zum Ausprobieren: Fahrsimulatoren • Thermografie in der Anwendung • Mitmachaktion: Elektronik selbst gemacht • Die Welt der Optik. Grundprinzip Laser und das Interferometer • Autonome Robotik • Forschungsprojekt “Dach” • Logistikkonzepte einer Modellfabrik • Polymerchemie, was ist das? • Bionikexponate Ein Einblick ins studentische Leben gibt es bei einem Kickertunier und bei der Vorausscheidung zum Campus Race mit dem Mario Kart. Die Campuswoche, eine Veranstaltung der Studierenden im Juli, stellt sich mit ihren Projekten vor: Wall of Light, PA-Anlage, LED Cube, Miniflasher, µCroBot, Bierzapfanlage und weitere. Wer noch nie in einer Mensa gegessen hat, bekommt am Samstag Gelegenheit dazu. Die Mensa öffnet tagsüber Ihre Ausgabetheke.

View on Facebook