Mitglieder

Wer wir sind

Professoren

Tobias Seidl

Leiter des Westfälischen Instituts für Bionik

Raum: C1.0.13
Tel.: +49 2871 / 2155-946
Fax: +49 2871 / 2155-900
E-Mail: tobias[dot]seidl[at]w-hs[dot]de

Forschungsinteressen:

  • Biologische Sensorik und Sensorbionik
  • Verhalten und Lokomotion
  • Funktionsmorphologie
Martin Maß

Raum: C1.0.10
Tel.: +49 2871 / 2155-940
Fax: +49 2871 / 2155-900
E-Mail: martin[dot]mass[at]w-hs[dot]de

Alexander Sauer

Raum: C1.0.14
Tel.: +49 2871 / 2155-948
E-Mail: alexander[dot]sauer[at]w-hs[dot]de

Heike Beismann

Raum: C1.0.12
Tel.: +49 2871 / 2155-944
Fax: +49 2871 / 2155-900
E-Mail: heike[dot]beismann[at]w-hs[dot]de

Andrea Springer

Raum: C1.0.11
Tel.: +49 2871 / 2155-942
Fax: +49 2871 / 2155-900
E-Mail: andrea[dot]springer[at]w-hs[dot]de

Martin Guddat

Raum: B4.0.05
Tel.: +49 2871 / 2155-820
Fax: +49 2871 / 2155-800
E-Mail: martin[dot]guddat[at]w-hs[dot]de


Nach oben

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Dr. Michael Bennemann

Raum: B6.1.04
Tel.: +49 2871 / 2155-506
E-Mail: michael[dot]bennemann[at]w-hs[dot]de

Forschungsinteressen:

  • 3D-Druck
  • Evolutionäre Algorithmen
  • Bilderkennung mittels künstlicher neuronaler Netze
  • Sensorentwicklung
  • Replikation funktionaler Oberflächen
  • Analyse und Nachbau von Haftorganen

 

Laufende Forschungsarbeiten:

  • wissenschaftlicher Mitarbeiter im NRW Landesprogramm Karrierewege FH-Professur
Barbara Schlögl

Raum: B6.1.04
Tel.: +49 2871 / 2155-966
E-Mail: barbara[dot]schloegl[at]w-hs[dot]de

Forschungsinteressen:

  • Bionik, Robotik, Navigation, Künstliche Intelligenz, Neuronale Netze

Laufende Forschungsarbeiten:

  • Doktorarbeit; voraussichtliches Themengebiet Navigation / Sensorik bei Ameisen
B.Sc. Ing. Thomas Thuilot

Mitarbeiter von:

Prof. Dr. sc. nat. Tobias Seidl

Informationen zur Person:

  • Seit 04/2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Hochschule im Westfälischen Institut für Bionik (Fachbereich Maschinenbau, Bocholt) – Aufgabenbereich: bionische Entwicklung, Konstruktion, CFD- und CAO Simulationen in Kooperation mit KMU
  • Seit 04/2019 Masterstudent des Maschinenbaus (Schwerpunkt Robotik)

 

Erfahrungshintergrund:

  • Sc. in Bionik an der Westfälischen Hochschule
  • Projekt Innovation, Digitalisierung und Industrie 4.0 Logistik BMW AG

 

Kontakt:

Tel.: 02871 2155 963

Email: Thomas[dot]Thuilot[at]w-hs[dot]de

Raum B1.1.08

Münsterstraße 265

46397 Bocholt

M.Eng. Moses-Gereon Wullweber

Mitarbeiter von:

Prof. Dr. sc. nat. Tobias Seidl

Informationen zur Person:

  • Seit 1/2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Hochschule im Westfälischen Institut für Bionik (Fachbereich Maschinenbau, Bocholt) – Aufgabenbereich: bionische Entwicklung und Innovation in Kooperation mit KMU, Konstruktion & Simulation, 3D-Druck

 

Erfahrungshintergrund:

  • Maschinenbau-Master an der Westfälischen Hochschule
  • Mechatronik-Bachelor an der Westfälischen Hochschule
  • 2,5 Jahre Berufserfahrung in der Entwicklung Automobiler Bauteile mit dem Schwerpunkt 3D-Druck bei der Johann Borgers GmbH
  • 6 Monate Bau, Konstruktion und Simulation von Landmaschinen bei Volmering Regnerbau & Landtechnik

 

Mitgliedschaften:

  • Deutscher Alpenverein Sektion Bocholt e.V.
  • VDI- Verein Deutscher Ingenieure e.V.

 

Kontakt:

Tel.: 02871/2155 – 963

Email: moses-gereon[dot]wullweber[at]w-hs[dot]de

Raum B1.1.08

Münsterstraße 265

46397 Bocholt

B.Sc. Ing. Toni Lober

Mitarbeiter von:

Prof. Dr. sc. nat. Tobias Seidl

Informationen zur Person:

  • Seit 12/2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Hochschule im Westfälischen Institut für Bionik (Fachbereich Maschinenbau, Bocholt) – Aufgabenbereich: bionische Entwicklung, Konstruktion, CFD- und CAO Simulationen in Kooperation mit KMU
  • Seit 09/2018 Masterstudent des Maschinenbaus (Schwerpunkt Robotik)

 

Erfahrungshintergrund:

  • Bionik-Studium an der Westfälischen Hochschule
  • 1 Jahr Berufserfahrung in Konstruktion und Entwicklung im Sondermaschinenbau bei der Bültmann GmbH

 

Mitgliedschaften:

  • VDI- Verein Deutscher Ingenieure

 

Forschung:

Publikationen:

  • Abels, Claudio; Qualtieri, Antonio; Lober, Toni; Mariotti, Alessandro; Chambers, Lily D.; Vittorio, Massimo de et al. (2019): Bidirectional biomimetic flow sensing with antiparallel and curved artificial hair sensors. In: Beilstein journal of nanotechnology 10, S. 32–46. DOI: 10.3762/bjnano.10.4.

 

Vorträge:

  • Lober T (2017) Bionische Begegnung – Pavillon im Lichtspiel. Hannovermesse 2017 – Tech-Transfer-Forum, Hannover, Deutschland

 

Kontakt:

Tel.: 02871/2155 – 963

Email: toni[dot]lober[at]w-hs[dot]de

Raum B1.1.08

Münsterstraße 265

46397 Bocholt

B. Sc. Ing. Alina Heid

Mitarbeiterin von:
Prof. Dr. sc. nat. Tobias Seidl

Informationen zur Person:
– Seit 03/2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Westfälischen Hochschule im Westfälischen Institut für Bionik (Fachbereich Maschinenbau, Bocholt)
– Seit 09/2019 Masterstudentin des Maschinenbaus (Schwerpunkt Robotik)

Erfahrungshintergrund:
– B. Sc. in Bionik an der Westfälischen Hochschule

Kontakt:
Tel.: 02871 2155 963
Email: Alina[dot]Heid[at]w-hs[dot]de
Raum B1.1.08
Münsterstraße 265
46397 Bocholt


Nach oben

Externe Mitglieder

Dr. Michael Günther

Lehrbeauftragter der WHS (Biologische Rekonstruktion)

und

Honorary Research Fellow

Department of Musculoskeletal Biology II

Institute of Ageing and Chronic Disease

University of Liverpool – UK

E-Mail: michaelg[at]liverpool[dot]ac[dot]uk

Forschungsschwerpunkte:

  • Angewandte klinische Biomechanik
  • Funktionelle Morphologie
  • Evolution der Bipedie des Menschen
  • Lokomotion der Primaten

 

Liste der Publikationen:

Siehe Webseite – http://www.liv.ac.uk/ageing-and-chronic-disease/staff/michael-gunther/


Nach oben

Ehemalige Mitarbeiter

Julia Deiters

Forschungsinteressen:

  • Bionik
  • Robotik
  • Insektenflug / -faltung

Laufende Forschungsarbeit:

  • Doktorarbeit in der Universität Duisburg-Essen, Lehrstuhl Mechanik und Robotik,
    Thema: Biomechanik und Aerodynamik des Dermapterenflügels
Dr. Anna-Christin Joel

Forschungsinteressen:

  • Funktionelle Morphologie (in Kombination mit Verhaltensanalysen)
  • Nanofasern
  • Funktionelle Oberflächen, z.B. für Adhäsion oder interessante Benetzungsphänomene
  • Spinnen, Insekten und Reptilien
Redouane Besbassi

Forschungsinteressen / Forschungsarbeiten:

  • Untersuchungen über das Flug- bzw. Landeverhalten von Honigbienen
  • Konzeptstudie eines Sensor Arrays nach Vorbild eines Sandskorpions

Nach oben